CDU

Themen, die uns in Kerken besonders angehen. Dazu gehört häufig die Meinung der CDU dazu.

12. 10.20

Neue Wahlperiode: die CDU schlägt Änderungen vor

Die neue Wahlperiode startet am 1.11.2020 und beginnt mit der konstituierenden Ratssitzung am Mittwoch 04.11.2020 um 18:00 Uhr im Adlersaal Nieukerk. Zu Beginn jeder Wahlperiode sind einige Entscheidungen zu treffen, die für die ganze Zeit gelten. Diese sind in der Gemeindeordnung grundlegend beschrieben, auch das Verfahren zum Beschluss. Seit sehr langer Zeit werden die Entscheidungen anhand eines von allen Fraktionen getragenen einheitlichen Vorschlages getroffen. Als stärkste Fraktion hat die CDU

Weiterlesen...
10. 10.20

Letzte Ratssitzung der Wahlperiode 2014-2020: Anme...

Am 7. Oktober fand die letzte Sitzung des Kerkener Gemeinderates in der Wahlperiode 2014-2020 statt. Dies nahm Ulrich Neffe, tagesbedingter Leiter der CDU-Fraktion zum Anlass für einige Anmerkungen. Zunächst stellte er fest: “ Diese Wahlperiode war die Längste, die es je gab: 6 statt üblicher 5 Jahre.“ Es wurden viele Dinge besprochen und beschlossen. In den meisten Fällen war die Gesprächskultur recht gut, „darauf können wir stolz sein.“ Die größte

Weiterlesen...
15. 07.20

Wochenendhausgebiet Eyller See: Endlich Rückkehr ...

Das Thema „Wochenendhausgebiet Eyller See“ wird im Rat der Gemeinde Kerken seit über zwei Jahren immer wieder mal beraten und diskutiert, so auch am 24.6.2020. Anders als von der BVK und einigen Bewohnern des Gebiets behauptet (sh. auch Offener Leserbrief der Wohnpark Eyller See e.V. in den Niederrhein Nachrichten vom 04.07.), haben sich CDU und SPD von Anfang an im Interesse aller Anwohner (– gemeinsam mit dem Bürgermeister/der Verwaltung–) sowohl

Weiterlesen...
09. 07.20

Fragwürdiges Verhalten bei Antragstellung

In der letzten Ratssitzung beantragte die BVK, einen zusätzlichen Tagesordnungspunkt „Aufhebung des Bebauungsplanes Wochenendhausgebiet Eyller See“ einzufügen und den entsprechenden Beschluss zu fassen. Eine Unterlage für die Ratsmitglieder lag nicht vor. Der Bürgermeister machte klar, dass ein entsprechender Antrag mindestens 20 Tage vor der Sitzung bei ihm vorliegen musste. Entsprechend wurde der Antrag gegen die Stimmen der BVK abgelehnt. Ein Bebauungsplan ist ein aufwendiger Akt mit vielen rechtlichen Hürden. Ein

Weiterlesen...
19. 02.20

Haushaltsrede für 2020 des Fraktionsvorsitzenden ...

Sehr geehrter Herr Bürgermeister, sehr geehrte Damen und Herren des Rates und der Verwaltung, sehr geehrte Gäste hier im Saale des Michael-Buyx-Hauses, im letzten Jahr habe ich davon gesprochen, dass Kerken einfach lebenswert ist. Das ist nach wie vor meine Auffassung. Sie, Herr Bürgermeister, haben beim diesjährigen Empfang zur Ehrung von verdienten Bürgerinnen und Bürgern davon gesprochen, dass sich das Bild Kerkens zukünftig verändern wird. Der Rat der Gemeinde Kerken

Weiterlesen...
13. 01.20

Jugendheim Aldekerk: warum die Gemeinde Kerken es ...

Das Jugendheim in Aldekerk steht zum Verkauf. Die Kirchengemeinde St. Dionysius hat das Gebäude der Gemeinde zum Kauf angeboten. Die CDU sieht das positiv, und hat wie auch andere Ratsmitglieder für den Kauf, und zunächst für Ausarbeitung eines Kaufvertrages gestimmt. Trotzdem gibt es noch einige Kerkener, die das nicht wollen. Warum? Dazu werden im Wesentlichen 5 Gründe genannt: „Es gibt keine aktiven Nutzer mehr für das Gebäude“ Die CDU stellt

Weiterlesen...
12. 12.19

CDU unterstützt Ärztehaus in Kerken

Ärzte sind auf dem Land rar, Fachärzte erst recht. Daher ist es für Kerken wichtig, die Ortschaften für die Gesundheitsmanager attraktiv zu machen und zu halten. Der Gemeinderat hat beschlossen, in Aldekerk das Jugendheim zu kaufen. Vorrangiges Ziel ist es, eine wichtige soziale Einrichtung zu erhalten und zu entwickeln. Die SPD ist vorgeprescht, das Haus als Ärztehaus zu etablieren. Und in der letzten Sitzung des Hauptausschusses sollte beschlossen werden, für

Weiterlesen...
21. 11.19

„NRW bekommt ein Fahrradgesetz“

Diese Überschrift auf Seite 1 der Rheinischen Post vom 21.11.2019 zeigt, dass das Fahrrad eine immer größere Bedeutung bekommt. Das betrifft selbstverständlich im Wesentlichen die Städte, denn dort wurden die Zweiräder bisher deutlich vernachlässigt. Bei den KerkenerInnen sind Fahrräder in vielerlei Formen schon lange Standard. Die CDU ist trotzdem immer am Ball. Als der Neesendyck (Straße von Winternam nach Straelen) vor vielen Jahren saniert wurde, haben wir darauf gedrängt, einen

Weiterlesen...
15. 06.19

Kunstrasenplatz Nieukerk: 1. Spatenstich

Der TSV 95/10 Nieukerk e.V. hatte sich ein großes Ziel gesetzt: auf dem bisherigen Ascheplatz sollte ein Kunstrasenplatz entstehen. Mittels eines Organisationsteams wurde das Ziel systematisch angepeilt. Zu klären waren fachliche Fragen und natürlich die Finanzierung. Schnell wurde bestätigt, dass der alte Platz, vor gut 10 Jahren notdürftig repariert, ans Ende seiner Tage gekommen war. Eine Grundsanierung musste her. Warum dann nicht gleich Kunstrasen? Mit Unterstützung von Fachleuten ging es

Weiterlesen...
20. 12.18

Haushaltsrede für 2019 des Fraktionsvorsitzenden ...

Sehr geehrter Herr Bürgermeister, sehr geehrte Damen und Herren des Rates und der Verwaltung, sehr geehrte Gäste hier im Saale des Michael-Buyx-Hauses, Kerken sollte man sich merken, denn unsere Gemeinde ist einfach lebenswert. Woran mache ich das fest? Da sind zunächst die Menschen. Als Maßstab dienen mir hier die vielfältigen Aktivitäten, insbesondere unserer Vereine, engagierter Personen und Gruppen. In Kerken wird eine Menge geboten. Wissen Sie, wieviele Vereine es in

Weiterlesen...
Alle Meldungen ansehen ...