CDU

Schul-, Kultur- und Sozial-Ausschuss, Ergebnis

20. 06.18

Der Kerkener Schul-, Kultur- und Sozial-Ausschuss hat verschiedene Themen auf der Agenda.
Zu Beginn konnten die B├╝rger Fragen stellen, die der B├╝rgermeister bzw. seine Verwaltungskollegen beantworten, soweit das geht. Andernfalls gibt es die Antwort im Protokoll.
Anschlie├čend berichtete ein Verwaltungsmitarbeiter ├╝ber die Abarbeitung der Beschl├╝sse der letzten Sitzung.

Besonders interessant ist, was die Rektoren der ├Ârtlichen Schulen Neues zu berichten haben. Hier hatte Herr Pelzer von der Marien-Grundschule in Nieukerk Interessantes berichten.

Weitere Tagesordnung:

4 Top Bestellung eines Schriftf├╝hrers
Beschreibung Es wird eine neue stellv. Schriftf├╝hrerin ben├Âtigt. Die Verwaltung schl├Ągt Kathrin Kuypers vor. Einstimmig so beschlossen. (Vorlage 463)
CDU-Stimme Ja
5 Top RJG: Umbau der alten Turnhalle der Gesamtschule in eine Aula/Mensa/B├╝rgerforum, Vorstellung der Planung und Kosten.
Beschreibung In der BUP vom 15.5. wurde eine Planung vorgestellt, die intensiv hinterfragt wurde. Jetzt liegt diese Planung zum Beschluss vor.
An Kosten sind knapp 1,8 Mio. ÔéČ vorgesehen. Darin sind allerdings einige Betr├Ąge genannt, die auch angefallen w├Ąren, wenn kein Umbau gemacht w├╝rde. Au├čerdem sind Betr├Ąge eingerechnet worden, die besonders f├╝r das B├╝rgerforum wichtig sind. Eingeplant waren bisher 1.350 TÔéČ. (Vorlage 468)Es wurde intensiv und kontrovers diskutiert. Dabei stand einerseits der erh├Âhte Betrag zum Gespr├Ąch. Wesentlicher war allerdings, dass keine Alternativen aufgezeichnet worden waren. Au├čerdem kam die Vorlage ziemlich sp├Ąt, da schon in K├╝rze mit dem Umbau begonnen werden soll. Auch die Direktorin der Robert-Jungk-Gesamtschule nahm positiv Sellung.

Dann wurde bei einer Enthaltung der Vorlage stattgegeben.

CDU-Stimme Die CDU sieht das positiv und freut sich auf diese Bereicherung des Ortes Aldekerk.
6 Top Erhalt eines Begegnungszentrums in Aldekerk, Erwerb des Jugend- und Pfarrheimes
Beschreibung Das Thema steht seit einiger Zeit zur Beratung an. In einer ausf├╝hrlichen Vorlage wird dargestellt, wie die Belegung erfolgen soll. Der B├╝rgermeister soll zu Kaufvertragsverhandlungen beauftragt werden. (Vorlage 462)

Auch hier ergaben sich Diskussionen insbesondere ├╝ber das Nutzungskonzept. Bei einer Gegenstimme und einer Enthaltung wurde so beschlossen.

CDU-Stimme Die CDU m├Âchte das Jugendheim gerne kaufen. Dieses Haus ist wieder eine Bereicherung f├╝r Aldekerk, auch wenn das endg├╝ltige Nutzungskonzept noch nicht definiert werden kann.
7 Top Bezahlbarer Wohnraum, SPD-Antrag
Beschreibung Bezahlbarer Wohnraum wird ├╝berall knapper. Das hat mit ver├Ąnderten gesellschaftlichen Einstellungen und den Fl├╝chtlichen, sicherlich auch mit vermehrten Studentenzahlen zu tun.
Die Verwaltung sieht das positiv und will entsprechende Schritte einleiten. (Vorlage 461)
Einstimmig so beschlossen.
CDU-Stimme Auch die CDU kann sich dem anschlie├čen. Inwieweit das allerdings realisiert werden kann und ausreicht, bleibt abzuwarten.
8 Top Freizeitanlage G├╝terstra├če, Neubau „Pumptrack“
Beschreibung An der G├╝terstra├če sollte eigentlich eine Skateranlage errichtet werden. Ein daf├╝r erforderliches L├Ąrmgutachten hat allerdings ergeben, dass das unrealistisch ist. Alternativ wird nun ein „Pumptrack“ vorgeschlagen. (Vorlage 469)
Einstimmig so beschlossen.
CDU-Stimme Diese Alternative sieht die CDU positiv. Es wird Zeit, dass auf der G├╝terstra├če etwas passiert.

Nachlesen k├Ânnen Sie die offizielle Version im Ratsinformationssystem der Gemeinde Kerken.

Erl├Ąuterungen:

  • BUP = Bau-, Umwelt- und Planungs-Ausschuss
  • HFWA = Haupt-, Finanz- und Wirtschafts-Ausschuss
  • SKS = Schul-, Kultur- und Sozialausschuss
  • RJG = Robert-Jungk-Gesamtschule
  • BP = Bebauungsplan (Al = Aldekerk, Ey = Eyll, Nk = Nieukerk, St = Stenden)
  • FNP = Fl├Ąchennutzungsplan