CDU

Ergebnis: Bau-, Umwelt- und Planungs-Ausschuss

26. 11.18

Der Kerkener BUP tagte im Wesentlichen zur Verabschiedung des Integrierten Handlungskonzeptes (IHK).
Weitere Tagesordnung:

3 Top IHK РGesamtförderantrag
Beschreibung Zur Realisierung verschiedener Projekte wird das Konzept beschlossen. Dadurch wird Förderung durch Land und Bund möglich. Der Beschluss ist erforderlich, um die einzelnen Projekte planen und beantragen zu können.
Vorab hatte der B√ľrgermeister bekannt gegeben, dass die Antragsfrist vom 7.12.2018 auf Ende Februar 2019¬† verschoben wurde. Das gibt die M√∂glichkeit zu weiteren Abstimmungsgespr√§chen.
Es haben sich im Konzept div. √Ąnderungen ergeben. Insbesondere sind die Kostens√§tze massiv erh√∂ht worden.
Bei einer Enthaltung wurde so beschlossen. (Vorlage 522)
CDU-Stimme Wir werden zustimmen. Ob allerdings alle Projekte realisiert werden, wird später entschieden.
F√ľr 2019 sind vorgesehen:
РAldekerk Entree zum Schulcampus, Umgestaltung Straßen und Plätze
– Aldekerk Spielplatz G√ľterstra√üe
РNieukerk Umgestaltung Krefelder Straße
4 Top IHK – Festsetzung Satzungsbereich Nieukerk
Beschreibung Es wird per Satzung festgelegt, in welchem Bereich das IHK in Nieukerk realisiert wird.
Trotz Meinung eines Auschus-Mitgliedes den Bereich an einer bestimmten Stelle zu erweitern, wurde einstimmig beschlossen. (Vorlage 523)
CDU-Stimme Dem stimmen wir zu.
5 Top IHK – Festsetzung Satzungsbereich Aldekerk
Beschreibung Es wird per Satzung festgelegt, in welchem Bereich das IHK in Aldekerk realisiert wird.
Auch dieser Beschluss erfolgte einstimmig. (Vorlage 524)
CDU-Stimme Dem stimmen wir zu.
6 Top IHK – Schulcampus-Entree Rahmer Kirchweg
Beschreibung Der Entwurf wird zur Beantragung des Förderantrages beschlossen. Davon betroffen sind die Bereiche vor den Sporthallen sowie der Rahmer Kirchweg, die Kempener Straße und die von Galen-Straße. Hier gab sich eine Gegenstimme. (Vorlage 526)
CDU-Stimme In der jetzigen Form unter Ber√ľcksichtigung vieler B√ľrgeranregungen stimmen wir zu.
7 Top IHK РKrefelder Straße
Beschreibung Der Entwurf wird zur Beantragung des Förderantrages beschlossen. Davon betroffen sind die Bereiche Krefelder Straße ab Elisabeth-Straße sowie kleine Teile des Friedensplatzes.
Auch hier gab es eine Gegenstimme. (Vorlage 527)
CDU-Stimme Auch dem stimmen wir zu.

Nachlesen können Sie die offizielle Version im Ratsinformationssystem der Gemeinde Kerken.

Erläuterungen:

  • BUP = Bau-, Umwelt- und Planungs-Ausschuss
  • HFWA = Haupt-, Finanz- und Wirtschafts-Ausschuss
  • SKS = Schul-, Kultur- und Sozialausschuss
  • BP = Bebauungsplan (Al = Aldekerk, Ey = Eyll, Nk = Nieukerk, St = Stenden)
  • FNP = Fl√§chennutzungsplan