CDU

Ergebnis Haupt-, Finanz- und Wirtschafts-Ausschuss

Ratssaal und Fraktionsr├Ąume
11. 09.19
Ratssaal und Fraktionsr├Ąume

Der Kerkener Haupt-, Finanz- und Wirtschafts-Ausschuss hatte sich wieder ein umfangreiches und vielf├Ąltiges Programm gestellt.

Top Werbering Nieukerk – Zuschuss zu Ortsfesten
Beschreibung Der Werbering beantragt die Erh├Âhung des Zuschusses der Gemeinde von 500 auf 1.000 ÔéČ und gleichzeitig die Einbeziehung der Nikolausaktion. Verwaltung schl├Ągt Zustimmung f├╝r Nieukerk und Aldekerk mit der Begrenzung auf 3 Feste je Ortsteil und ├ľffnung f├╝r ausw├Ąrtige Besucher vor. Einstimmig so beschlossen. (Vorlage 599)
CDU-Stimme Wir unterst├╝tzen das Engagement der Aktiven im Werbering und freuen uns ├╝ber das Leben in unseren Ortsteilen.
4 Top Klimanotstand – B├╝rgeranregung
Beschreibung Eine B├╝rgerin hat angeregt, den Klimanotstand auszurufen. Au├čerdem m├Âchte sie einige andere Aktivit├Ąten.
Die Verwaltung hat einige konkrete Aktivit├Ąten zur Umsetzung vorgeschlagen.
Es ergab sich eine intensive Diskussion, die vielerlei Aspekte hervorbrachte. Die Meinung zum Klimaschutz war einhellig, nur der Weg Kerkens war umstritten. Mit Erg├Ąnzung eines Satzes, der die Problematik des Klimaschutzes anerkannte, wurde die Verwaltungsvorlage einstimmig beschlossen. (Vorlage 600)
CDU-Stimme
5 Top Sparkassengeb├Ąude Nieukerk – CDU-Antrag
Beschreibung Wir haben beantragt, zumindest die technischen Ger├Ąte weiterhin vorzuhalten. Au├čerdem zeigen wir Interesse am Geb├Ąude. Der B├╝rgermeister hat dazu konkrete Vorschl├Ąge.
Einstimmig so beschlossen. (Vorlage 602)
CDU-Stimme
6 Top KAG-Beitr├Ąge ├╝berpr├╝fen – CDU-Antrag
Beschreibung Die Landesregierung hat ├änderungen an der Praxis der Kommunalabgaben beschlossen. Wir wollen die Auswirkungen f├╝r Kerken und f├╝r aktuelle Ma├čnahmen (z.B. Dorfstra├če) wissen. Die Verwaltung m├Âchte erst das konkrete Gesetz und die Begleitvorschriften abwarten und dann das Thema ausf├╝hrlich aufarbeiten. Einstimmig so beschlossen. (Vorlage 603)
CDU-Stimme
7 Top ├änderung der Gesch├Ąftsordnung des Rates
Beschreibung Der B├╝rgermeister m├Âchte das Fragerecht der B├╝rger leicht ver├Ąndern. So sollen Fragen nur zu den Angelegenheiten des betreffenden Ausschusses und auf aktuelle Angelegenheiten beziehen. Zwei Zusatzfragen sind noch gestattet, und die Gesamtfragestunde soll auf 30 Minuten begrenzt werden.
Es ergab sich eine intensive Diskussion, die aufzeigte, dass die gewünschte Änderung nicht erforderlich ist. Mit einer kleinen Änderung so beschlossen. (Vorlage 606)
CDU-Stimme
8 Top Vertreter Wasser- und Bodenverband
Beschreibung Bisher wurde Kerken seitens der Politik im Wasser- und Bodenverband durch Renate F├╝rtjes, in Vertretung Johannes Hartjes vertreten. Diese Vertreter sind neu zu bestimmen. Es bleibt mehrheitlich beim Alten. (Vorlage 621)
CDU-Stimme
Nicht ├Âffentliche Sitzung
12 Top Bestellung des Leiters der Feuerwehr
13 Top Gemeindearchiv – Nachbesetzung der Leitung

Die letzten beide Positionen der ├Âffentlichen Sitzung sind Mitteilungen der Verwaltung sowie Anfragen der Ratsmitglieder.

Nachlesen k├Ânnen Sie die offizielle Version im Ratsinformationssystem der Gemeinde Kerken.

Erl├Ąuterungen:

  • BUP = Bau-, Umwelt- und Planungs-Ausschuss
  • HFWA = Haupt-, Finanz- und Wirtschafts-Ausschuss
  • SKS = Schul-, Kultur- und Sozialausschuss
  • BP = Bebauungsplan (Al = Aldekerk, Ey = Eyll, Nk = Nieukerk, St = Stenden)
  • FNP = Fl├Ąchennutzungsplan