CDU

Fl├╝chtlingssituation: Sporthalle der St. Petrus-Grundschule wieder belegt

15. 09.23

Der B├╝rgermeister gibt uns folgende Information:

„seit Anfang 2023 hat sich die Anzahl der Fl├╝chtlinge weltweit noch einmal dramatisch erh├Âht, mit erheblichen Auswirkungen auch f├╝r die Gemeinde Kerken.
Kerken hatte am 1.1.2023 insgesamt 362 gefl├╝chtete Menschen in eigenen und gemieteten Wohnungen untergebracht. – Seit Januar wurden uns von der Bezirksregierung Arnsberg 89 Asylsuchende zugewiesen (+24%), sodass aktuell 451 Gefl├╝chtete untergebracht sind. Bei freien Kapazit├Ąten von 14 Pl├Ątzen in Verbindung mit der Ank├╝ndigung von weiteren Zuweisungen m├╝ssen wir leider ab dem 1.10.2023 erneut die Turnhalle der St. Petrus Grundschule in Aldekerk belegen.
Mir ist bewusst, dass dies mit Einschr├Ąnkungen f├╝r den Schul- und Vereinssport verbunden ist, sehe aber derzeit keine andere M├Âglichkeit. Wie bei der ersten Belegung erhoffe ich mir eine gute Zusammenarbeit zwischen den Vereinen und den Schulen, um die Ausf├Ąlle so gut wie m├Âglich zu kompensieren.
Die Gemeinde Kerken wird ihrerseits eine zus├Ątzliche Asylunterkunft in Nieukerk mit einer Kapazit├Ąt von 48 Pl├Ątzen errichten und hat hierf├╝r bereits einen Bauantrag beim Kreis Kleve eingereicht. Zudem suchen wir permanent aktiv nach Wohnungen privater Vermieter.
Schulen und Sportvereine sind ├╝ber die Belegung informiert.“

Zur Info: Seitens des Rates wurden weitere Fl├╝chtlingsunterk├╝nfte genehmigt und die erforderlichen Finanzmittel zur Verf├╝gung gestellt.

Zur Info: Die Gemeinde stellt laufend Informationen ins Netz: „https://www.fluechtlinge-in-kerken.de/“