CDU

12. 12.19

CDU unterstützt Ärztehaus in Kerken

Ärzte sind auf dem Land rar, Fachärzte erst recht. Daher ist es für Kerken wichtig, die Ortschaften für die Gesundheitsmanager attraktiv zu machen und zu halten. Der Gemeinderat hat beschlossen, in Aldekerk das Jugendheim zu kaufen. Vorrangiges Ziel ist es, eine wichtige soziale Einrichtung zu erhalten und zu entwickeln. Die SPD ist vorgeprescht, das Haus als Ärztehaus zu etablieren. Und in der letzten Sitzung des Hauptausschusses sollte beschlossen werden, für

Weiterlesen...
21. 11.19

„NRW bekommt ein Fahrradgesetz“

Diese Überschrift auf Seite 1 der Rheinischen Post vom 21.11.2019 zeigt, dass das Fahrrad eine immer größere Bedeutung bekommt. Das betrifft selbstverständlich im Wesentlichen die Städte, denn dort wurden die Zweiräder bisher deutlich vernachlässigt. Bei den KerkenerInnen sind Fahrräder in vielerlei Formen schon lange Standard. Die CDU ist trotzdem immer am Ball. Als der Neesendyck (Straße von Winternam nach Straelen) vor vielen Jahren saniert wurde, haben wir darauf gedrängt, einen

Weiterlesen...
15. 06.19

Kunstrasenplatz Nieukerk: 1. Spatenstich

Der TSV 95/10 Nieukerk e.V. hatte sich ein großes Ziel gesetzt: auf dem bisherigen Ascheplatz sollte ein Kunstrasenplatz entstehen. Mittels eines Organisationsteams wurde das Ziel systematisch angepeilt. Zu klären waren fachliche Fragen und natürlich die Finanzierung. Schnell wurde bestätigt, dass der alte Platz, vor gut 10 Jahren notdürftig repariert, ans Ende seiner Tage gekommen war. Eine Grundsanierung musste her. Warum dann nicht gleich Kunstrasen? Mit Unterstützung von Fachleuten ging es

Weiterlesen...
20. 11.18

Kerkener CDU-Fraktion befürwortet Sportstättenmo...

Der Nieukerker Tennenfußballplatz „Am Aermen Düwel“ soll einen Kunstrasenaufbau erhalten. Und am Aldekerker Fußballgelände an der  Kempener Landstraße soll das Umkleidegebäude umgebaut und erweitert werden. Die Kerkener CDU-Fraktion unterstützt beide Vorhaben und wird daher im Bau-, Umwelt- und Planungsausschuss und beim Haushalt 2019 zustimmen. Beide Kerkener Fußballvereine, der TSV 95/10 Nieukerk e.V.  und der FC Aldekerk 1928/52 e.V. hatten entsprechende Anträge gestellt. Sie stellten die Wünsche fundamentiert vor, und boten

Weiterlesen...
20. 01.18

Flüchtlinge in Kerken

Nach Schließung der Flüchtlingseinrichtung des Landes NWR „Via Stenden“ muss Kerken selbst Flüchtlinge aufnehmen. Das sind häufig nicht vorübergehende Flüchtlinge, sondern sie bleiben dauerhaft und sollen soweit wie möglich integriert werden. Darunter befinden sich auch viele Frauen und Kinder, Familien. Viele dieser Flüchtlinge haben schlimme Schicksale hinter sich gebracht, Krieg, Flucht, Hunger und Anfeindungen. Im Verhältnis dazu geht es uns Deutschen recht gut: seit 1947 leben wir in einem Land

Weiterlesen...
04. 01.18

DLRG-Engagement gewürdigt

Artikel zu „Enttäuschte DLRG Kerken wirbt um Unterstützung“ in RP 28.12.17 Ja, wir können die Enttäuschung der DLRG verstehen. Dieser Verein/diese Hilfsorganisation hat sicherlich Unterstützung verdient, für das Engagement ihrer Mitglieder, für ihre Präsenz am Eyller See und ihren Schwimmunterricht. Er hat genauso Unterstützung verdient, wie alle anderen ehrenamtlich Engagierten. Sportvereine (nicht nur die drei Großen), Musikvereine, soziale Vereinigungen, kirchliche Organisatoren, Tierschutz usw.; aber auch die vielen unorganisierten Menschen in

Weiterlesen...
20. 12.17

Haushaltsrede für 2018

Eine Kurzzusammenfassung für das Jahr 2017 könnte lauten:          Trump twittert          Merkel kämpft          Kraft wurde abgewählt. Meine Damen und Herren, man könnte den Eindruck gewinnen, nichts ist beständiger als die Unbeständigkeit. In den USA hat es Präsident Donald Trump immer noch schwer, seine Vorstellungen von Politik umzusetzen. In der Bundesrepublik Deutschland bzw. für uns in NRW war das Jahr 2017 geprägt durch zwei große Wahlen. Zum einen hatte

Weiterlesen...