CDU

29. 11.21

Haushalt 2022: Investitionen

Besonders interessant bei Betrachtung des Haushaltsentwurfes ist immer, was an Investitionen vorgesehen ist. Hier ein Überblick aus Seiten 27 und 28 des Entwurfes: Was? Wie teuer geschätzt (T€) Erwerb von Fahrzeugen/Großgeräten für den Bauhof 86,0 Neubau einer Halle am Bauhof (Vorlage 558 der letzten Wahlperiode) 275,0 Erwerb von Grundstücken (Aldekerk-Süd, 2. BA) 3.000,0 Anschaffung einer Klimaanlage Gemeindearchiv 45,0 Neubau von Löschwasserbrunnen 45,0 Erwerb eines Löschfahrzeuges für Eyll (TSF-W) 120,0 Erwerb

Weiterlesen...
21. 11.21

Steuern

Die Steuersätze für Grundstücke (Grundsteuer A und B) werden steigen, die Gewerbesteuer bleibt. Voraussetzung ist ein entsprechender Beschluss des Rates am 15.12.2022: Wieviel macht die Steuer im Gemeindehaushalt aus? Was? Ergebnis 2020 Plan 2022 Gewerbesteuer 4.247 3.450 Grundsteuer A 177 189 Grundsteuer B 1.717 1.865 Angaben in Tausen Euro. Grundsteuer A betrifft landwirtschaftliche Grundstücke, Grundsteuer B private Grundstücke.

Weiterlesen...
21. 11.21

Schulen und Schüler in Kerken

Kerken ist, was Schulen und Schüler betrifft, auf sehr gutem Stand und ebensolchem Weg. Immer im Rahmen des Haushaltsentwurfes 2022 wurden die aktuellen Schülerzahlen zum 15.10.2021 vorgestellt. Die gesamte Schüleranzahl, im Jahr 2004 durch die gute Hauptschule 973, ging kontinuierlich zurück. 2015 wurde die Hauptschule geschlossen, und die Dependance der Robert-Jungk-Gesamtschule eröffnet. Seitdem steigen die Schülerzahlen, und 2019 wurde die Zahl aus dem Jahr 2004 überschritten. Die Gesamtschule hat ihre

Weiterlesen...
21. 11.21

Einwohner

Jährlich im Vorbericht des Haushaltsentwurfes werden die Einwohnerdaten dargestellt. Ausgewiesen wird der 31.12. des Vorjahres. Die Einwohneranzahl steigt weiterhin an. Zum Vorjahr hat sie um 90 zugenommen. Das ist ein klares Zeichen dafür, dass die Menschen gerne in Kerken wohnen. Die neuen Wohngebiete sowie eine gute Infrastruktur sind Grund genug dafür. Entgegen der Meinung einiger Pessimisten fühlen sich die Kerkener offensichtlich wohl. Vom 01.09.2019 liegt uns eine Zahl aufgeteilt auf

Weiterlesen...
21. 11.21

Abfallgebühren

Die Abfallgebühren sinken. Für eine 80-l-Tonne werden statt 138,48 im kommenden Jahr 124,70 € berechnet. Ähnlich sehen die Ergebnisse für die anderen Standard-Gefäße aus. Gesondert wird die Bio-Tonne berechnet, eine 120-l-Tonne kostet im kommenden Jahr 104,78 statt 104,60 €. Die graue Tonne wird 14-tägig geleert, bei 80 l sind das knapp 5 € je Leerung. 80 l beziehen sich auf die graue Tonne für Restmüll. In der Gebühr sind aber

Weiterlesen...
21. 11.21

Wasser- und Abwassergebühren

Die Wassergebühren bleiben gleich. Sie bestehen aus der Zählergebühr von 6 € und der Verbrauchsgebühr von 1,76 € je cbm. Wasser bedeutet regelmäßig auch Abwasser. Hier wird keine Grundgebühr, und je cbm 2,68 € (Vorjahr 2,68 €) berechnet. Denn beim Wasser erfolgt die Entnahme aus einer bestimmten Quelle, für Kerken üblicherweise aus dem Rheinuferfiltrat im Binsheimer Feld. Das ist schon recht sauber, wird noch Restgereinigt, ständig überprüft und in alle

Weiterlesen...
13. 11.21

Haushaltsplanentwurf 2022

Das Corona-Jahr 2021 geht zu Ende, 2022 steht kurz bevor. Pflichtgemäß hat Bürgermeister Dirk Möcking den vom Kämmerer Christof Müller erstellten den Haushaltsentwurf für das kommende Jahr eingebracht. Christof Müller zeigte anhand einer Präsentation Einzelheiten auf. Und jetzt geht es in den Fraktionen an die Beratungen.  Der Beschluss ist für die Ratssitzung am 15.12.2021 vorgesehen, zusammen mit den Haushaltsreden der Fraktionsvorsitzenden. Bis dahin wird es naturgemäß noch einige Änderungen geben.Übrigens

Weiterlesen...
19. 03.21

VRR Qualitätsbericht 2020

Der Qualitätsbericht hinterfragt, wie gut es mit dem schienengebundenen Nahverkehr im VRR-Gebiet läuft. Er wird alle 2 Jahre erstellt, es ist jetzt der 15. Für die Kerkener besonders interessant: der RE10 von Kleve nach Düsseldorf (ausnahmsweise Duisburg) und in gleichen Zusammenhang der Betreiber Nordwest-Bahn. Zunächst mal das Positive: Kerken hat 2 Bahnhöfe, das gibt es bei kleineren Gemeinden sehr selten. Vielmehr haben viel Kommunen keinen Bahnanschluss. Und die Züge kommen

Weiterlesen...
04. 03.21

Bahnhöfe in Kerken sind ausgezeichnet bzw. ordent...

Der VRR-Verkehrsverbund hat für 2020 wieder mal alle Bahnhöfe in seinem Bereich bewertet. Ein ganz neues Bewertungssystem wurde angewandt, das die Perspektive der Nutzer einnimmt. Danach ist der Bahnhof in Nieukerk „ausgezeichnet“, die beste Kategorie. Aldekerk landet knapp dahinter mit der Bewertung „ordentlich“. Darauf können wir Kerkener sehr stolz sein. Bemerkenswert ist auch das Engagement der privaten Eigentümer der Bahnhofsgebäude. Sie werten die Bahnhöfe deutlich auf. Stolz ist Kerken auch,

Weiterlesen...
06. 12.20

Rahmer Kirchweg vor dem Schulzentrum kurz vor der ...

Es hat lange, aber nicht übermäßig lange gedauert. Der Rahmer Kirchweg im Bereich vor den Aldekerker Schulen, ist fast fertiggestellt. Dazu gehören eine etwas geänderte Straßenführung, der Parkplatz und der Vorplatz  vor Aula/Mensa und Sporthalle, der Eingangsbereich zur Robert-Jungk-Gesamtschule sowie die Elternhaltestelle auf der von Galen-Straße. Dazu gehört aber auch die Verlängerung der im Zentrum Aldekerks geltende 20 km/h-Regelung bis zur von Galen-Straße sowie die Absoluten Halteverbotsbereiche im Schulbereich. Dieser

Weiterlesen...
Alle Meldungen ansehen ...