CDU

Dieser Ausschuss (HFWA) hat eine sehr große Beratungs- und Beschlussbandbreite. Vieles sind Vertragsangelegenheiten und grundsätzliche Fragen.
Vorsitzender ist Bürgermeister Dirk Möcking, seine Stellvertreterin Renate Fürtjes. CDU-Sprecher ist traditionell der Fraktionsvorsitzende Rainer Hufschmidt.
Weitere Mitglieder sind Marie Anstots, Johannes Hartjes und Ulrich Neffe.

10. 04.21

Haupt-, Finanz- und Wirtschafts-Ausschuss 21.04.20...

Der Kerkener Haupt-, Finanz- und Wirtschafts-Ausschuss hat sich wieder ein abwechslungsreiches Programm gestellt. Zu Beginn können die Bürger Fragen stellen, die der Bürgermeister bzw. seine Verwaltungskollegen*innen beantworten, soweit das geht. Andernfalls gibt es die Antwort im Protokoll. Anschließend berichtet ein*e Verwaltungsmitarbeiter*in über die Abarbeitung der Beschlüsse der letzten Sitzung. Weitere Tagesordnung: 3 Top Mitglied im Aufsichtsrat der GWS Beschreibung Das Mitglied für die Gemeinde Kerken ist neu zu wählen. Bisher

Weiterlesen...
03. 02.21

Ergebnis: Haupt-, Finanz- und Wirtschafts-Ausschus...

Der Kerkener Haupt-, Finanz- und Wirtschafts-Ausschuss hatte sich coronabedingt ein begrenztes Programm gestellt. 3 Top Fristsetzung für die Neugestaltung der Homepage Beschreibung Die BVK beantragt ein Abschluss-Datum für die Fertigstellung der modernen Internetseite der Gemeinde. Richtig ist, dass seit vielen Jahren im Haushalt Mittel für die Modernisierung eingestellt ist. Richtig ist aber auch, dass die Erstellung zusammen mit dem kommunalen Rechenzentrum sinnvoll ist. Die Verwaltung legt ausführlich klar, warum eine

Weiterlesen...
02. 12.20

Ergebnis: Haupt-, Finanz- und Wirtschafts-Ausschus...

Der Kerkener Haupt-, Finanz- und Wirtschafts-Ausschuss hatte sich wie immer zum Ende eines Jahres wieder ein umfangreiches Programm gestellt. Es war seine erste Sitzung in der neuen Wahlperiode und bereitet die letzte Ratssitzung vor. 3 Top Bestellung eines Schriftführers/einer Schriftführerin Beschreibung Vorgeschlagen ist Lena Lemken, vertreten durch Klaus Hammelstein. Einstimmig so beschlossen. (Vorlage 25) CDU-Stimme 4 Top Wahl von stellv. Vorsitzenden für den Ausschuss Beschreibung Üblicherweise werden die beiden stellv.

Weiterlesen...
19. 08.20

Ergebnis: Haupt-, Finanz- und Wirtschafts-Ausschus...

Der Kerkener Haupt-, Finanz- und Wirtschafts-Ausschuss hatte sich erstmals nach Beginng der Coronakrise ein verhältnismäßig kleines Programm gestellt. 3 Top Aula der Robert-Jungk-Gesamtschule – Namensgebung und Nutzungsordnung Beschreibung Der Name soll einfach „Aula der Robert-Jungk-Gesamtschule“ lauten. Außerdem werden Regeln und Preise für die Nutzung vorgeschlagen. (Vorlage 691) Seitens BVK wurde nur die Nutzergruppe in Frage gestellt. Warum dürfen im Bürgerforum keine privaten Veranstaltungen stattfinden. Daraus ergab sich eine rege Diskussion.

Weiterlesen...
06. 03.20

Haupt-, Finanz- und Wirtschafts-Ausschuss, fällt ...

Der Ausschuss entfällt, um die Ansteckungsgefahr mit dem Corona-Virus zu vermindern. Das wäre die Tagesordnung gewesen: 3 Top Ordnungsbehördliche Verordnung über das Offenhalten von Verkaufsstellen in 2020 Beschreibung Beantragt sind verkaufsoffene Sonntage für das – Webermarktfest 10.05.2020 und – Oktoberfest Nieukerk 11.10.2020. (Vorlage 690) CDU-Stimme Traditionell stimmen wir zu und freuen uns über die Aktivitäten. Schade, dass in Aldekerk kein Antrag gestellt wurde. 4 Top Aula der Robert-Jungk-Gesamtschule – Namensgebung

Weiterlesen...
19. 02.20

Ergebnis: Wahlausschuss

Der Kerkener Wahlausschuss hat nur über die Einteilung der Wahlbezirke für die Kommunalwahl am 13.9.2020 zu entscheiden. 2 Top Einteilung der Wahlbezirke Beschreibung Schon im November war ein entsprechender Beschluss gefasst. Ein Urteil des NWR-Verfassungsgerichtshofes verlangt an verschiedenen Stellen Änderungen. Die Fraktionen konnten  die Listen vorher durchsehen und Änderungsvorschläge machen. Das Ergebnis ist in beiliegender Vorlage aufgeführt. (Vorlage 673) Mit Änderungen der CDU-Fraktion einstimmig so beschlossen. CDU-Stimme Nachlesen können Sie

Weiterlesen...
05. 02.20

Ergebnis: Haupt-, Finanz- und Wirtschafts-Ausschus...

Der Kerkener Haupt-, Finanz- und Wirtschafts-Ausschuss hatte sich wieder ein sehr umfangreiches Programm gestellt. 3 Top Antrag ATV Erweiterung und Modernisierung der Besuchertoiletten in der Vogteihalle Beschreibung Die sehr kleine und alte Toilettenanlage reicht häufig nicht mehr aus. Es sollen 150.000 € investiert werden. (Vorlage 682) Die CDU möchte darüber hinaus ein Gesamtkonzept aller erforderlichen Maßnahmen, z.B. energetische Sanierung. Doch vorab können die Toilettenanlagen gebaut werden. Einstimmig so beschlossen. CDU-Stimme

Weiterlesen...
04. 12.19

Ergebnis: Haupt-, Finanz- und Wirtschafts-Ausschus...

Der Kerkener Haupt-, Finanz- und Wirtschafts-Ausschuss hatte ein umfangreiches Programm, in dem die Gebühren 2020 sowie div. Stellen eine wesentliche Rolle spielen. 3 Top Kostenermittlung Umbau Jugendheim Aldekerk – Ärztehaus Beschreibung Die SPD hatte dies beantragt. An dieser Stelle soll der dezidierte Auftrag erfolgen. Es ergab sich eine erregte Diskussion. Seitens der CDU wurde klargestellt, dass es außer einem Ärztehaus (für das es auch andere Lösungen geben könnte) weitere Ideen

Weiterlesen...
11. 09.19

Ergebnis Haupt-, Finanz- und Wirtschafts-Ausschuss

Der Kerkener Haupt-, Finanz- und Wirtschafts-Ausschuss hatte sich wieder ein umfangreiches und vielfältiges Programm gestellt. Top Werbering Nieukerk – Zuschuss zu Ortsfesten Beschreibung Der Werbering beantragt die Erhöhung des Zuschusses der Gemeinde von 500 auf 1.000 € und gleichzeitig die Einbeziehung der Nikolausaktion. Verwaltung schlägt Zustimmung für Nieukerk und Aldekerk mit der Begrenzung auf 3 Feste je Ortsteil und Öffnung für auswärtige Besucher vor. Einstimmig so beschlossen. (Vorlage 599) CDU-Stimme

Weiterlesen...
26. 06.19

Ergebnis: Haupt-, Finanz- und Wirtschafts-Ausschus...

Der Kerkener Haupt-, Finanz- und Wirtschafts-Ausschuss hatte drei öffentlcihe Tagesordnungspunkte. Top Ausbau Dorfstraße Anregung gem. § 24 GO Beschreibung Die Dorfstraße soll im letzten Bauabschnitt ausgebaut werden. Ein Landwirt hat Einspruch erhoben (s. BUP). Dem haben sich 8 Bürger angeschlossen und erweiterte Vorschläge gemacht. Darüber ist an dieser Stelle zu beraten. Es ist eine rechtliche Prüfung gestartet worden. Nach Verwaltungsvorschlag soll erst danach über den Bürgerantrag entschieden werden. Einstimmig so

Weiterlesen...
Alle Meldungen ansehen ...