CDU

Anträge, die die CDU-Fraktion im Gemeinderat gestellt hat, sowie die sich daraus ergebende Entwicklung.

09. 03.22

Jugend in der Kommunalpolitik

Wir haben am 09.03.2022 folgenden Antrag an den Bürgermeister gestellt: die BVK-Fraktion hat am 31.01.2022 folgenden Antrag gestellt: Die Verwaltung soll beauftragt werden,ein Konzept zur Einführung eines Jugendparlamentes in der Gemeinde Kerken zu erarbeiten. Wir freuen uns sehr über diesen Antrag, wir möchten Kindern und Jugendlichen die Politik vor Ortniederschwellig und mit Spaß nahebringen. Anders als im Antrag der BVK möchten wir kein ständig arbeitendes Jugendparlament installieren,sondern ein „Pop Up

Weiterlesen...
29. 01.22

Denkmalbereichs- und Gestaltungssatzung

Wir haben am 28.01.2022 folgenden Antrag an den Bürgermeister gestellt: Anpassungen der Gestaltungssatzungen Aldekerk und Nieukerk Wir begrüßen, dass  nach gut 30 Jahren die Gestaltungssatzungen aktualisiert werden. Wir halten es für unsere Ortskerne für wichtig, auf die Gestaltung der Gebäude Einfluss zu nehmen. Außerdem akzeptieren wir, dass durch die Gestaltungssatzungen klare Vorgaben für die Verwaltung bestehen bei der Möglichkeit, Ausnahmen im angemessenen Rahmen zuzulassen. Doch haben wir einige Änderungswünsche. Zunächst

Weiterlesen...
27. 01.21

Kommunen für biologische Vielfalt

Wir haben am 27.1.2021 folgenden Antrag an den Bürgermeister gesandt: Antrag: Beitritt der Gemeinde Kerken in den Verein „Kommunen für biologische Vielfalt“ im Februar 2012 haben sich 60 Gemeinden, Städte und Landkreise zum Bündnis „Kommunen für biologische Vielfalt“ zusammengeschlossen. Das Bündnis stärkt die Bedeutung von Natur im unmittelbaren Lebensumfeld des Menschen und rückt den Schutz von Biodiversität in den Kommunen in den Blickpunkt. Mit der Deklaration „Biologische Vielfalt in Kommunen“

Weiterlesen...
27. 01.21

Vorgartensatzung und Förderung

Wir haben am 27.1.2021 folgenden Antrag an den Bürgermeister gesandt: Antrag: Vorgartensatzung und Förderrichtlinie für die Gemeinde Kerken ein uns gegenüber häufig kommuniziertes Ärgernis ist die zunehmende Versiegelung und Verschotterung von Vorgärten. Was dem Hausbesitzer als „bequeme Lösung“ gegen möglicherweise aufwändige Gartenarbeit im wenig genutzten Vorgarten erscheint, hat zahlreiche ökologische Nachteile: Verlust von Lebensraum: Jeder Quadratmeter Garten bietet einer Vielzahl von Pflanzen, Tieren und Mikroorganismen den von ihnen benötigten Lebensraum.

Weiterlesen...
27. 01.21

Beleuchtung Winternam und Eyller Straße verbesser...

Am 28.11.2020 an den Bürgermeister übergeben: 2020 Beleuchtung Winternam und Eyll Bau- und Planungsausschuss: Beschlussvorschlag, den Antrag umzusetzen. Die Umsetzung, 8 Lampen in winternam und 3 in Eyll wurde in der Bau- und Planungssitzung am 02.02.2021 einstimmig beschlossen.

Weiterlesen...
Alle Meldungen ansehen ...